Unser Leitbild

Menschenbild mit Leib und Seele

Wir achten den Menschen als Einheit von Körper, Seele und Geist; als Beziehungswesen, das auf die Gemeinschaft anderer Menschen angewiesen ist und als Individuum mit seinem biografisch geprägten kulturellen und religiösen Bedürfnissen sowie Gewohnheiten.

Wir wollen, dass Menschen selbstbestimmt leben können und sich geborgen fühlen. Wir sind offen für neue Wege und Anregungen. Lob und Kritik nehmen wir in unsere Arbeit auf, um uns zu entwickeln. Wir bieten alten Menschen und ihren Angehörigen eine qualifizierte Arbeit. Wir treten für sie ein, wo sie uns brauchen und unterstützen ihre Bedürfnisse und Wünsche. Persönlicher Einsatz und Freude kennzeichnen unser professionelles Handeln.

Wir achten uneingeschränkt die Würde jedes Menschen. Wir gehen respektvoll und ehrlich miteinander um. Täglich neu bemühen wir uns, den anderen mit seinen Stärken und Schwächen anzunehmen. Wir streben in unserer Arbeit realistische Ziele an, die wir nach innen und außen darstellen. Durch Offenheit und Vertrauen entsteht ein Klima, in dem wir individuellen Ansprüchen gerecht werden können.

Wir wollen im Sinn der christlichen Tradition zur körperlichen Pflege auch die Seele des Menschen behutsam umsorgen. Wir pflegen nach dem Pflegemodell von Monika Krohwinkel mit dem Leitsatz: Pflege unterstützt und fördert die „Aktivitäten und existentiellen Erfahrungen des Lebens“.